Arbor Vitae

Hintergrund

Die Lehre «Baum des Lebens» nach Arcady Petrov ermöglicht Ihnen, sich sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene zu regenerieren, zu normalisieren und zu heilen.

Jeder Mensch ist von Grund auf perfekt. Jeder trägt den schöpferischen Funken in sich. Doch der Mensch hat diese Tatsache aufgrund des großen Informationsflusses in unserer Welt vergessen. Immer weiter entfernt er sich durch äußerliche Einflüsse von seinem perfekten Anfangszustand und verändert durch die ihm auferlegten Dogmen seine wahrhafte Struktur.

Das Ziel dieser Lehre ist, die notwendigen Technologien zu erlernen, um dem Menschen dabei zu helfen zu seinem perfekten Zustand zurückzukehren und zum eigenen Schöpfer zu werden. Arcady Petrov sieht sich dabei nicht als «Heiler» im klassischen Sinne, sondern als Wegweiser für die Menschen, die das ursprüngliche Fühlen, Sehen und Hören wiedererlernen möchten.

Wenn man diesen Zustand erreicht hat, wird es einem ermöglicht, störende Strukturen aufzulösen oder fehlende zu regenerieren.

«Eine Krankheit oder ein Problem wird im Bewusstsein geschaffen, also kann es auch wieder geändert werden!»

 

Ein einziger Samen kann die Information des gesamten Baumes enthalten.

Genau wie auch auf unserem eigenen Lebensweg, keimt im Samen das Leben und beginnt zu wachsen. Zunächst folgt sein Wachstum nur der Sonne. Er wird gerade nach oben gerichtet, immer größer und kräftiger werden, bis er an einem Punkt ankommt, an dem sich eine Gabelung auftut. Stück für Stück wird sich die Pflanze nun verzweigen, sich stärker in die eine, oder in die andere Richtung hin ausbilden.


Auf diese Weise wird sie viele Äste, Blätter und Früchte ausbilden und letztendlich zu einem stattlichen Baum werden, der mit seiner Weisheit alles und jeden überblicken kann.Der Weg des Samen hin zum Baum ist gleichbedeutend mit unserem Weg zur Erkenntnis. Auch wenn in uns schon alles Wissen enthalten ist, sehen wir uns nur als kleine Pflanze, die den Sonnenstrahlen folgen möchte und Angst hat, dass es Nacht wird.

Lernen Sie in unseren Seminaren, sich an die Informationen des Samens zurück zu erinnern. Lernen Sie Fühlen, Sehen und Hören auf neue Art und Weise. Auf eine Weise, die sie vielleicht schon mal gekannt, nur leider in der heutigen Gesellschaft wieder vergessen oder verlernt haben.Die Information des perfekten Baumes ist auf dem ganzen Weg der Pflanze nie verloren gegangen. Nutzen Sie diese um gesundheitlich, seelisch und auch energetisch wieder zu der Vollkommenheit des Ursprungs zu gelangen.

 

Seminaraufbau

Das Kanda-Zentrum Neuss bietet 2 Arten von Arbor Vitae Seminaren.Die Basis-Stufen Arbor Vitae 1 und 2 beinhalten Hintergrundwissen zum «Baum des Lebens», sowie viele tiefgreifende Technologien, die praktisch umgesetzt werden können. 

Für alle, die sich intensiv mit unseren Lehren beschäftigen wollen, sei dies zur persönlichen Entwicklung, zur Heilung von Körper-Seele-Geist, oder als Arzt, Heiler, Berater oder Therapeut bieten wir sog. Refresher-Kurse an, in denen die Hintergründe der Technologien klarer werden und diese gegenseitig einstudiert werden können. Für Interessierte bieten wir somit die Grundlage und die Weiterführung  für eine fundierte Ausbildung in der Petrov Schule an.

Die Seminare bestehen nicht nur aus Theorie, sondern aus der gelebten Praxis und Anwendung. Thomas und Irina Hagen greifen auf jahrelange Anwendung in ihrer Praxis zurück und verfügen über Erfahrungsberichte, die sie selbst erfahren und gesehen haben. Es handelt sich also nicht um Theorie aus Büchern oder Videos. Sie kommen aus der Praxis und leben für und in der Praxis. Diese Praxis ist es, die sie weitergeben. Mit dieser Praxisorientierung erhalten sie eine Anleitung von A-Z und werden selber vor Ort eigene tiefe Erfahrungen erleben.

Die Technologien von Arcady Petrov dienen dazu, Kontakt zu Ihrer eigenen Seele herzustellen und im Hintergrund ihren eigenen Bildschirm zu öffnen. Petrov selber sieht sich als einen von 3 Teilen einer Reinkarnation eines Meisters. Petrov verkörpert die Seele, Grabovoi das Bewusstsein und Arepiev den Geist.

Ein Skript (nahezu ein Buch), welches Sie beim Seminar erhalten, läßt Sie stets auch außerhalb des Seminars alles Erlernte nachvollziehen.

Arbor Vitae 1 basiert auf dem Wissen und den Methoden von Arcady Petrov.

In diesem Basisseminar werden die Grundlagen vermittelt, mit denen Sie erlernen können, sich sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene zu heilen. Jeder Mensch kommt in einem perfekten Zustand auf die Welt, doch mit der Zeit verändert der Mensch sich durch äußere Einflüsse und entfernt sich immer weiter von seinem Anfangszustand. Daher werden die Techniken vermittelt, die es Ihnen ermöglichen, in diesen perfekten Zustand zurück zugelangen und störrende Strukturen aufzulösen.

Die Teilnahme am Arbor Vitae 1 – Seminar berechtigt zur Teilnahme an den Levelseminaren nach Arcady Petrov.

 

Arbor Vitae 2 stellt ein eigenständiges Seminar dar, welches nur zum Teil auf dem Wissen von Arbor Vitae 1 basiert.

Der zweite Kurs beinhaltet daher nicht nur eine Vertiefung in die Thematik vom Arbor Vitae 1, sondern legt besonderen Wert auf Körperübungen. Sie werden tiefer in die Arbeit mit Sphären und dem Baum der Sephiroten eintreten und durch geführte Meditationen werden Sie die Thematik nicht nur verstehen lernen, sondern sie auch fühlen.

 

ZU DEN SEMINAREN: Seminare - Arbor Vitae

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok